Produkte

Sächsisches Krankenhaus verfolgt erweiterten Ansatz der Wundversorgung

Das Diakonissenkrankenhaus Niesky im gleichnamigen Ort in Sachsen geht neue Wege in der Wundbehandlung, denn es betrachtet nicht nur einzelne Krankheitsbilder, sondern die Wunde, die einfach nicht abheilen will, ganzheitlich, das heisst, dass zahlreiche Krankheiten dafür verantwortlich sein können. Um dies besser herauszufiltern, wurde in Niesky am dortigen Krankenhaus ein …

WEITERLESEN →
Produkte

Honig als modernes (Wund-)Therapeutikum

Astrid Unterweger, eine Apothekerin aus Landskron, erklärt, warum medizinischer Honig aus ihrer Sicht ein hervorragendes Wundtherapeutikum ist. Hier die Fakten: Medizinischer Honig ist ausreichend sterilisiert und enthält keine Verunreinigungen. Er enthält viel Trauben- und Fruchtzucker sowie Wasser. Durch den hohen Zuckergehalt entzieht er der Wunde Bakterien und Wasser. Außerdem bildet …

WEITERLESEN →
Produkte

Verbesserte medizinische Entscheidungsfindung in der chronischen Wundbehandlung

Jetzt gerade erst fand in Las Vegas, im Bundesstaat Nevada, ein Symposium on Advanced Wound Care, Kurz SAWC, Fall 2019 statt, auf dem das Fluoreszenz-Bildgebungsgerät i:x Point-of-Care der kanadischen Firma MolekulaLight Inc. als Innovation Experten des klinischen Wundpflegebereichs in zwei mündlichen Präsentationen und und sieben Postern vorgestellt wurde. Das Fluoreszenz-Bildgebungsverfahren …

WEITERLESEN →
Produkte

Convatec präsentiert Innovation auf 12. ICW

Auf dem 12. Interdisziplinären WundCongress (ICW) 2019 in Köln, der in diesem Jahr am 28. November in den Sartory-Sälen stattfindet und von 50 Ausstellern einer Industrieausstellung begleitet wird, ist ein namhafter Aussteller dabei, der neuartige Wundversorgungsprodukte und auch Therapien anbietet. Die Firma Convatec ist Hersteller von medizinischen Produkten, die zur Behandlung chronischer …

WEITERLESEN →
Produkte

„Wundherbst“ – Beratung für Menschen mit schlecht heilenden Wunden

Die Helios Klinik Blankenheim bietet unter dem Thema „Wundherbst“ Vorträge für Betroffene mit chronischen oder schlecht heilenden Wunden und deren Angehörige an. Die richtige konservative Wundversorgung sowie Probleme mit schlecht heilenden Wunden, beispielsweise von Diabetikern oder Menschen mit Venenschwäche, werden von Experten vorgetragen. Für das Pflegepersonal der Klinik hält man zudem auch …

WEITERLESEN →
Produkte

Hydrogele haben viele Vorteile in der akuten Wundbehandlung

Nach neuesten Erkenntnissen der Wissenschaft eignen sich vor allem Hydrogele zu Behandlung von Wunden, die feucht gehalten werden müssen. Dazu zählen Wundarten wie offene, geschlossene, trockene sowie leicht nässende Wunden, wie zum Beispiel Riss-, Kratz- und Schürfwunden. Die Hydrogele sind somit flexibel einsetzbar, denn sie haben sehr viele positive Eigenschaften: Sie unterstützen den …

WEITERLESEN →
Produkte

Zinkoxid in Wundauflagen wirksam gegen verschiedene Mikroorganismen

Zinkoxid in Wundauflagen ist nicht nur kostengünstig in der Herstellung und Umsetzung, sondern auch nachgewiesenermaßen hilfreich, um infizierte oder chronische Wunden im Krankenhausbereich oder in der ambulanten Pflege optimal zu versorgen, weil Zinkoxid antimikrobiell wirkt. Zinkoxid ist folglich eine sinnvolle Alternative, auch zur Bekämpfung antibiotikaresistenter Keime vom Stamm MRSA, wenn …

WEITERLESEN →
Produkte

Hartmann erweitert Portfolio durch Übernahme

Die Paul Hartmann AG als einer der führenden internationalen Konzerne von Medizin- und Hygieneprodukten, hat soeben bekanntgegeben, dass der Silikontechnik-Hersteller Safran Coating, ehemals Zodiac Coating, übernommen wird. Mit der Übernahme möchte die Hartmann-Gruppe ihr Portfolio im Bereich des modernen Wundversorgungsangebotes erweitern und gleichzeitig die Patientenbedürfnisse und die Lebensqualität von Patienten …

WEITERLESEN →
Produkte

Unternehmensbeispiele für „gesunde“ Renditen

Mit Krankheiten Geld verdienen, muss in der Gesundheitsbranche in einem ausgewogenen Verhältnis zu Innovationen, Rendite und Nutzbarkeit der Erzeugnisse und Dienstleistungen sowie einer für das Land bestmöglichen medizinischen Gesundheitsversorgung stehen, damit auch für ärmere Länder eine ausreichende Gesundheitsversorgung trotz Monopolstellung vieler Pharmakonzerne materiell zu leisten ist. Zwei Konzerne sind hierbei …

WEITERLESEN →
Produkte

Wichtige Hinweise zum Gebrauch von wirkstoffhaltigen Pflastern

Ein Forscherteam der Kooperationseinheit Klinische Pharmazie des Universitätsklinikums Heidelberg hat die Packungsbeilagen von allen 81 Wirkstoffpflastern, die momentan auf dem Markt angeboten werden, untersucht und ist zu dem Schluss gekommen, dass in allen Beipackzetteln wichtige Hinweise fehlen oder Hinweise lückenhaft sind. Auch wird zum Teil nicht erklärt, warum bestimmte Hinweise …

WEITERLESEN →