Wissenschaft

„Pflaster“-Innovation: Fortschritte in der Behandlung von sensiblen Wunden?

Ein multifunktionales Pflaster mit bestimmten vielfältigen Eigenschaften zur Wundheilung wurde von einer Forschungsgruppe der Technischen Universität in München (TUM) entwickelt, welches bereits in der Fachzeitschrift „Advanced Functional Materials“ als innovative Neuheit vorgestellt wurde. Das Pflaster bietet bei sensiblem Gewebe wie im Körperinneren, am Darm beispielsweise oder auf Knorpel und Zunge, …

WEITERLESEN →
Wissenschaft

Profitieren diabetische Fußgeschwüre von neuartigem Hydrogel über Sauerstofffreisetzung?

Forschende der Universität Washington in St. Louis um Studienautor Prof. Jianjun Guan haben in einem therapeutischen Ansatz an Mäusen herausgefunden, dass ein neuartiges Hydrogel mit sauerstofffreisetzenden Mikrokügelchen bei Diabetikern mit Fußgeschwüren (Ulcus cruris) Entzündungen verringern, heilungsbeschleunigend und sogar geweberemodellierend wirken kann. 25 Prozent aller Diabetiker sind von einer Beeinträchtigung der …

WEITERLESEN →
Kostenträger

Schadenersatzklage-Fall: Gericht weist Klage einer Dekubitus-Patientin zweimal ab

Eine intensivmedizinisch betreute Frau mit einer schweren Lungenerkrankung hat eine Klinik auf Schadensersatz und Schmerzensgeldansprüche verklagt, weil sie wenige Wochen auf der Intensivstation lag und intubiert, sediert und fixiert werden musste und anschließend ein Dekubitus vom Grad 2 am Gesäß dokumentiert wurde. Allerdings behauptete die Frau, die das zweite Mal …

WEITERLESEN →
Wissenschaft

ConvaTec: Neue Ära mit „forever caring“ zur Schließung von Versorgungslücken

Das Unternehmen mit Weltruf, ConvaTec, ist eine angloamerikanische, auf Medizinprodukte- und technologien spezialisierte Unternehmensgruppe, die die Bereiche Stomaversorgung, Kontinenz- und Intensivpflege sowie Wundversorgung und Infusionsversorgung mit hohem qualitativem Anspruch abdeckt. In über 100 Ländern weltweit ist ConvaTec tätig und hat sich neuerdings zum Ziel gesetzt, positive Veränderungen von PatientInnen mit …

WEITERLESEN →
Kostenträger

Altenpflege: Angelernte Hilfskräfte müssen bestimmte Kenntnisse erlangen und beherrschen

In Pflegeheimen gibt es neben den gut ausgebildeten Pflegefachkräften auch einjährig qualifizierte Pflegefachassistenten mit einem gewissen minderen Qualifikationsniveau und ungelernte Hilfskräfte, die keinerlei Kenntnisse, Erfahrungen und Qualifikationen in der Praxis mitbringen. Allerdings verlangen heimrechtliche Vorgaben, dass weniger oder nicht qualifizierte Betreuungspersonen bestimmte Fähigkeiten und Fertigkeiten beherrschen, zu denen aber beispielweise …

WEITERLESEN →
Produkte

PolyMedics Innovations: Neuartiges innovatives Hautersatzmaterial auf DEWU präsentiert

Auf dem Deutschen Wundkongress (DEWU) in Bremen vom 4. bis zum 6. Mai 2022, der zum 16. Mal stattfand, hat eines der führenden Medizintechnikunternehmen im Bereich Wundversorgung zum ersten Mal teilgenommen. Die PolyMedics Innovations GmbH (PMI) aus Denkendorf ist für ihre innovativen Hautersatzmaterialien, die unter den Handelsnamen SUPRATHEL und SUPRA …

WEITERLESEN →
Produkte

Überarbeitetes Konzept am PHC Wien-Donaustadt unterstützt Erst- und Nahversorgung

In der österreichischen Bundeshauptstadt Wien arbeiten gegenüber vom Donauspital Ärztinnen und Ärzte und anderes medizinisches Personal im Einklang, um die Wiener Bevölkerung in der Primärversorgung, bestehend aus Erst- und Nahversorgung zu unterstützen. Das Primärversorgungszentrum PHC Donaustadt setzt dabei auf ganzheitliche medizinische und therapeutische Behandlungen im Bereich der erweiterten hausärztlichen Versorgung, …

WEITERLESEN →
Wissenschaft

Wissenschaftlich begleitetes Schlaganfall-Nachsorgeprogramm

Wissenschaftler-Teams des Forschungszentrums für Gefäßalterung und Schlaganfall VASCage und der Medizinischen Universität Innsbruck um Projekt-Manager Benjamin Dejakum haben Umbauprozesse in Knochen mit einer Schädigung des Gehirns nach Schlaganfällen assoziiert. In einer Pilotstudie mit Namen „Post Stroke Osteopathy“, die ein Teil der „Stroke Card Registry“-Analyse ist, werden an 200 Probanden über …

WEITERLESEN →
Produkte

Nanobodies von Alpakas zur Bekämpfung von chronischen Entzündungen?

Einem wissenschaftlichen Team der Universität Bonn, um Professor Dr. Bernardo Franklin vom Institut für angeborene Immunität am dortigen Universitätsklinikum, und Forschenden in Sao Paulo ist es gelungen zu zeigen, dass bestimmte aufbereitete Antikörper von Alpakas im menschlichen Organismus chronische Entzündungen eindämmen können, die für die Entstehung von Rheuma und Gicht, …

WEITERLESEN →
Produkte

Narbengewebe richtig pflegen: Empfehlungen

Wunden müssen richtig und in Ruhe abheilen können, damit nach größeren Verletzungen oder Operationen keine Narben übrigbleiben. Eine intensive Pflege ist nach einer ungestörten Wundheilungsphase von sieben bis zehn Tagen genau das Richtige, denn regelmäßige Pflege unterstützt den Heilungsverlauf optimal. Es gibt in Apotheken unterschiedliche Empfehlungen je nach Heilungszustand der …

WEITERLESEN →