Wissenschaft

Wirken Interferone bei Diabetikern mit gestörter Wundheilung und schwerer Covid-19-Infektion schützend?

Katherine Gallagher als Teamleiterin der Universität Michigan in Ann Arbor hat mit Hilfe von Mäusen herausgefunden, dass Diabetiker vom Typ 2 häufiger einen tödlichen Zytokinsturm erleben, wenn sie  mit dem SARS-CoV-2-Virus infiziert wurden oder sich infiziert haben. Es gibt bereits erste Studienergebnisse (Proceedings of the National Academy of Sciences), die darauf hindeuten, dass adipöse und Typ-2-Diabetes-PatientInnen Risikokandidaten für einen schweren Verlauf einer Corona-Infektion sind, aber auch …

WEITERLESEN →
Wissenschaft

Tipps, um Übelkeit und Erbrechen bei Palliativpatienten zu bekämpfen

In der Palliativmedizin geht es um die Linderung einer Erkrankung, aber nicht um dessen Ursachenbekämpfung. Deshalb ist es wichtig, dass, wenn Palliativpatienten an Übelkeit und/oder Erbrechen leiden, die Linderung der Symptomatik eingeleitet wird, damit Betroffene noch oder mehr  Lebensqualität haben. Ursachen: Übelkeit und Erbrechen belasten ganz viele Familien, in denen ein Patient unheilbar an …

WEITERLESEN →
Wissenschaft

Neuartiger Naturkleber mit bioadhäsiven Proteinen auch in der Wundversorgung denkbar?

Experten des Biologischen Zentrums der Tschechischen Akademie der Wissenschaften (AVÈR) und des Lehrstuhls Biomaterialien der Universität Bayreuth erforschen bioadhäsive Proteine mit Hilfe eines Förderprogramms der EU und Fördergeldern in Höhe von 670.200 Euro, um Biokleber zu erhalten, die technisch und medizinisch Anwendung finden könnten. Wie wirkt das Naturmaterial? Doch noch ist es …

WEITERLESEN →
Wissenschaft

Endlich wieder KAI Managementkonferenz und KAI Kongress Spezial 2021

In diesem Jahr findet endlich wieder der Kongress für außerklinische Intensivpflege und Beatmung, abgekürzt KAI, in Berlin statt. Termin ist der 7. und 8. Oktober 2021, zum zwölften Mal übrigens. Neu ist diesem Jahr, dass sowohl Teilnehmer direkt vor Ort in Berlin anwesend sein können. Es gibt aber auch die Möglichkeit über …

WEITERLESEN →
Wissenschaft

Vegane Diät ideal zum Abnehmen und zur Gesunderhaltung

Das Ärztekomitee für verantwortungsvolle Medizin – Physicians Committee for Responsible Medicine, eine Non-Profit-Organisation – hat in einer Mitteilung herausgestellt, dass eine vegane fettarme Diät zur Gewichtsreduktion und zur Senkung des Cholesterinspiegels besser ist als die weit verbreitete viel angepriesene mediterrane Ernährungsweise. Die Forschungs- und Interessenvertretung mit Sitz in Washington hat die Vorteile einer veganen Ernährung …

WEITERLESEN →
Wissenschaft

Wie beeinflussen spezialisierte Immunzellen den Wundheilungsprozess? Neueste Erkenntnisse

Wissenschaftler der Universität in Zürich, von der UZH, in der Schweiz haben jetzt herausgefunden, dass natürliche Immunzellen, sogenannte Killerzellen oder NK-Zellen, den Wundheilungsprozess beim Menschen positiv beeinflussen können, während allerdings das Infektionsrisiko für Wunden erhöht ist. Eine Wundheilung ist die normale Schutzfunktion der Haut und normalerweise ein Selbstheilungsprozess. Zerstörtes Gewebe wird von neuem, gesundem Gewebe ersetzt. …

WEITERLESEN →
Wissenschaft

BearingPoint-Trendstudie: Smarte Gesundheitstechnologien finden vermehrt Akzeptanz

Eine Daten-Analyse von BearingPoint, die schon das dritte Mal infolge erschienen ist, zeigt, dass die Menschen in Deutschland, auch wegen der pandemischen Lage, zunehmend offener für digitalisierte Lösungen im Gesundheitswesen werden oder schon geworden sind. Das Beratungsunternehmen, das sich auf Management- und Technologieberatung spezialisiert hat, hat mit Hilfe der aktuellen Trend-Studie „Smarte Gesundheit“ herausgefunden, dass …

WEITERLESEN →
Wissenschaft

Wie reguliert der menschliche Körper den Blutdruck?

Forscher der University of Virginia School of Medicine um Maria Luisa S. Sequeira-Lope haben ein mehrere Jahrzehnte unentdecktes Rätsel entschlüsselt, bei dem herausgekommen ist, wie der menschliche Körper auf natürliche Weise den eigenen Blutdruck wahrnimmt und auf Blutdruckschwankungen reagiert. Das natürliche Barometer ist demnach in speziellen Nierenzellen, den Renin-Zellen der Nieren, untergebracht. Das wurde schon länger so vermutet, jetzt aber …

WEITERLESEN →
Wissenschaft

Sommer: Gefahren-Potenzial für die menschliche Haut

Im Sommer können einem viele kleine (tierische) Plagegeister das Leben schwer machen. Viele Betroffene reagieren mit Hautirritationen, von leicht bis schwer. Mücken, die für Insektenstiche auf der Haut verantwortlich sind, weil ihre Nachkommen Stoffe aus dem menschlichen Blut benötigen, wie Hämoglobin und Eisen, können besonders penetrant sein. Die Stiche lösen bei …

WEITERLESEN →
Wissenschaft

Hauptstadtkongress: Interoperabilität und neue Abrechnungsmodelle im Fokus

Der Hauptstadtkongress 2021 „Medizin und Gesundheit“ fand diesmal vom 15. bis zum 17. Juni coronabedingt nur mit 500 Teilnehmern vor Ort statt. Experten, darunter Entscheidungsträger aus Politik, Gesundheitswirtschaft, Ärzteschaft und Kliniken sowie aus Forschung, Pflege und Kostenträgerschaft diskutierten auch über die Vernetzung von Sektoren als Standard, um die Interoperabilität im deutschen Gesundheitswesen zu …

WEITERLESEN →