Produkte

Spendenaufruf für Diabetiker Horst K.

Es gibt Menschen, die trifft es besonders hart im Leben. So ein Mensch ist Horst K. aus Ulm, der an einem ausgeprägten Diabetes mellitus mit Diabetischem Fußsyndrom (DFS) leidet. Auch sonst ist er nicht der Fitteste, denn in der Wohnung läuft er an Krücken, weil seine Wirbelsäule Schaden genommen hat. …

WEITERLESEN →
Produkte

Orientiert G-BA sich an AMNOG und bringt Medizinprodukte-Hersteller in Bedrängnis?

Wegen eines Beschlusses des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) gehen die Entwickler und Anbieter innovativer Wundversorgungsprodukte im modernen Wundmanagement auf die Barrikaden. Grund dafür ist die Überprüfung der Erstattungsfähigkeit mit Hilfe klinischer Studien innerhalb eines kurzen Zeitraumes – bis Dezember 2021, damit ein Nutzennachweis erbracht werden kann. Der G-BA hatte nämlich mit …

WEITERLESEN →
Produkte

Aktueller Heilmittelbericht des WIdO zu podologischen Behandlungen

Aus einer im Dezember 2020 veröffentlichten Pressemitteilung des Wissenschaftlichen Instituts der AOK, kurz WIdO, geht hervor, dass podologische Behandlungen in den letzten zehn Jahren enorm gestiegen sind; die Rate liegt bei einem Plus von 74 Prozent. Während 2009 nur 67,6 AOK-Versicherte mit Diabetes mellitus vom Typ I und II eine podologische …

WEITERLESEN →
Produkte

Wundversorgung: Arten von Wunden und deren Versorgung

Es gibt verschiedene Formen von Wunden, die zum Teil unterschiedlich versorgt werden müssen: Schürfwunden: Am besten mit sauberem, klarem und handwarmem Wassser, oder falls Natriumchlorid-Lösung (Kochsalz-Lösung 0,9 Prozent) vorhanden ist, spülen. Der Verband sollte aus einer keimfreien Wundauflage bestehen, damit sich die Wunde nicht noch zusätzlich entzündet. Tupfer als Polsterschicht …

WEITERLESEN →
Produkte

Moderne Wundversorgungsprodukte: Wird Übergangsfrist zum Nutzennachweis verlängert?

Anscheinend bekommen Hersteller und Anbieter von modernen Wundversorgungsprodukten eine längere Übergangsfrist gewährt, um den Nutzennachweis ihrer Wundversorgungsprodukte zu erbringen. Die Bundesregierung hatte auf den Widerstand der Anbieter reagiert und den Entwurf zum Gesetz zur Weiterentwicklung der Gesundheitsversorgung, kurz Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz (GVWG), verändert. Demnach strebt die Bundesregierung im neuen Gesetzentwurf vom Dezember …

WEITERLESEN →
Produkte

Wundversorgung: DAZ unterstützt Apotheker und PTA mit überarbeitetem Beratungswissen

Für Apothekenpersonal, beziehungsweise Arzneimittel beliefernde Apotheker und PTA, gibt es spezifische Teamschulungen zur Fortbildung in einzelnen Wissensbereichen. Oft besteht Handlungsbedarf. Nützliches Beratungswissen finden Apotheken-Mitarbeiter auch in der aktuellen Ausgabe Teamschulung „Wundversorgung“, in der, wie der Name schon sagt, auf wichtige Details zur Beratung in Apotheken zum Thema Wundversorgung hingewiesen wird. Für …

WEITERLESEN →
Produkte

Studie über den Vergleich zweier Unterdruck-Wundtherapien von Smith+Nephew

Eine randomisierte, kontrollierte, multizentrische und klinische Studie mit 164 Patienten mit chronischen Wunden hat zeigen können, dass der Heilungsverlauf bei der kanisterlosen Unterdruck-Wundtherapie für den Einmalgebrauch der Firma Smith+Nephew besser ist als bei einer konventionellen, herkömmlichen Wundtherapie. Die Hälfte der Patienten wurde mit der kanisterlosen Unterdruck-Wundtherapie, die abgekürzt PICO sNPWT …

WEITERLESEN →
Produkte

Zertifizierte Wundexperten der Vulcura Wundmanagement GmbH arbeiten mit viel Erfahrung

Das Team der Vulcura Wundmanagement GmbH steht Betroffenen von chronischen Wunden und deren Angehörigen in der Region Berlin-Brandenburg zeitnah zur Verfügung, um innovativ, professionell, flexibel und unkompliziert Wunden, die sich nicht schließen wollen, zum Abheilen zu bringen. Dabei steht die fürsorgliche Begleitung der Patienten durch ICW-zertifizierte Fachtherapeuten Wunde/Wundexperten während der …

WEITERLESEN →
Produkte

Studie über den Vergleich zweier Unterdruck-Wundtherapien von Smith+Nephew

Eine randomisierte, kontrollierte, multizentrische und klinische Studie mit 164 Patienten mit chronischen Wunden hat zeigen können, dass der Heilungsverlauf bei der kanisterlosen Unterdruck-Wundtherapie für den Einmalgebrauch der Firma Smith+Nephew besser ist als bei einer konventionellen, herkömmlichen Wundtherapie. Die Hälfte der Patienten wurde mit der kanisterlosen Unterdruck-Wundtherapie, die abgekürzt PICO sNPWT …

WEITERLESEN →
Produkte

Interview mit Fachleuten der medical-wundmanagement GmbH

In einem Interview mit Experten auf dem Fachgebiet der ambulanten Wundversorgung erklärten Bettina Riegel, Senior Associate der Maraya-Holding GmbH, und Patrick-Benedikt Mensing als Junior-Consultant der medical-wundmanagement GmbH, welche wichtige Faktoren für eine optimale Versorgung, auch während der Corona-Krise, von Patienten mit chronischen und nicht heilenden Wunden Voraussetzung sind. Die medical-wundmanagement …

WEITERLESEN →