Produkte

BSN übernimmt FarrowMed

Das auf Medizinprodukte für die Wund- und Gefäßversorgung spezialisierte Unternehmen BSN medical hat die Übernahme des Herstellers von Kompressionsprodukten FarrowMed bekannt gegeben. BSN will so sein Therapieangebot für die Versorgung von Gefäßerkrankungen und Ödemen ausbauen. Außerdem will der Konzern mit Hauptsitz in Hamburg seine Marktposition festigen.

FarrowMed, spezialisiert auf die Versorgung von Lymphödemen, verfügt über mehrere eingetragene Patente. Das Produkt FarrowWrap wurde bereits über 100.000 Mal verkauft. „Von dieser Übernahme profitieren sowohl BSN als auch unsere Kunden, weil wir den immer zahlreicheren Patienten mit Lymphödemen und Wunden ausgelöst durch chronische Gefäßinsuffizienz jetzt noch umfassender mit wirkungsvollen Produkten helfen können“, kommentierte Dr. Guido Oelkers, Geschäftsführer der BSN medical group, den Zukauf. „Wir wollen uns in der Lymphologie an führender Stelle positionieren.“

BSN, zu dessen Produktportfolio bereits die Marken JOBST und Elvarex gehören, hat für die kommenden Monate weitere wichtige Markteinführungen geplant. Mit der Übernahme erhöht das Unternehmen, dessen Umsatzvolumen 2014 bei 762 Million Euro lag, seine Innovationsfähigkeit. Über die Details der Übernahme wurden keine weiteren Angaben gemacht.

Vorherige Meldung

Studie: Entstehung und Auswirkung sakraler Druckgeschwüre

Nächste Meldung

Wundheilungs-App verbessert Wundversorgung

Wundversorgung heute

Wundversorgung heute

Herzlich willkommen bei "Wundversorgung heute". Dieses kostenlose und freie Portal steht für Informationen rund um das Thema Wundversorgung. In den drei Rubriken "Produkte", "Kostenträger" und "Wissenschaft" stellen wir Ihnen jeweils die aktuellsten Neuigkeiten vor. Um diesen Informationsservice dauerhaft zu genießen, empfehlen wir Ihnen unseren kostenlosen und jederzeit kündbaren Newsletter. So werden Sie monatlich auf den neuesten Stand im Bereich der Wundversorgung gebracht.